RSH - Wie alles begann...
  Axel Hose
 
Axel Hose wurde am 16.10.1957 in Schleswig geboren und absolvierte ein Studium in Anglistik und Sport.
Die ersten Erfahrungen in der Medienwelt erlangte er zwischen 1985 und 1987 beim NDR als Studiohilfe im TV-Bereich.

Aber das Radio lockte ihn. 1987 kam er zu R.SH.
Zunächst war er als "freier Mitarbeiter" beschäftigt in der Rubrik "Sport vor halb", was immer vor dem Service-Halbblock gesendet wurde.
Und R.SH registrierte sein Potential und so bekam er ab April 1988 eine Festanstellung beim Sender als Redakteur.

Ab diesem Zeitpunkt stieg er die Karriereleiter ohne Verschnaufen  nach oben.
1990 wurde er Sportchef. Diesen Posten hatte er von Ulf Hagge übernommen, der diese Position seit September 1988 inne gehabt hatte.

1996 wurde Axel Hose "Chef vom Dienst".
Im Juli 1997 dann Chefredakteur von R.SH.
Anfang September 1998 beerbte er Hans Scherer als Programmdirektor.

Zum 01. April 2001 wurde er auch Geschäftsführer des Senders.