RSH - Wie alles begann...
  Der 10. RSH Geburtstag
 
Der 01. Juli 1996:

Genau 10 Jahre ist es her, dass Ines Barber den Startschuß für RSH abgab und nun sitzt Hel Rader mit einem Neuling bei RSH, Dennis Wilms, im Studio und schwelgt in Erinnerungen.


Das Programm an diesem 01. Juli 1996 ist geprägt von Rückblicken auf 10 Jahre R.SH.

Aus dem Geburtstagsprogamm vom 01. Juli 1996 nun Teile der Playlist.
Es beginnt in der Show mit Hel Rader und Dennis Wilms (Siehe Foto oben) etwa gegen 11:40 Uhr und geht anschl. in die "Veteranen Show" mit Ulf Hagge, Torsten Sawade und Sabine Vesper über. Man sieht deutlich (z.B. im Vergleich zur Playlist vom 01. Geburtstag 1987) wie sich die Musik auf RSH seither gewandelt hat.
Und RSH heißt nun "HITRADIO RSH"...

Zunächst nochmal ein Blick in den Vormittag, beginnend in "RSH Moin Moin" an diesem Tag:

Karsten Köthe blickte ebenfalls zurück auf 10 Jahre RSH. Er erzählte, dass er beim Sendestart noch bei der Bundeswehr war und sie mittags in der Kaserne versuchten mittels eines alten Radiorecorders mit abgebrochener Antenne den neuen Sender reinzubekommen. Dann spielt er den Mitschnitt des Sendestarts kurz an und legt anschließend "Lessons in Love" von Level 42 auf. Ein Titel aus den Tagen des Sendestarts.

Er spielt auch einen Versprecher Mitschnitt von Horst Müller, der dann von seinen Hühneraugen erzählt. Außerdem gibt Karsten Köthe bekannt, dass im Kieler Rathaus in Zimmer 459 zwischen 10 und 11 Uhr an diesem Vormittag Bauanträge von Baumann und Clausen bevorzugt behandelt werden.

Aus den "Kieler Nachrichten" von Anfang Juli 1996 dazu diesen Ausschnitt. Vielen Dank dafür an Stefan Haubrock!




Dann Umfragen mit Hörern (auf der Straße aufgenommen) wie sie den Sendestart erlebt haben.
Bap/Time is cash, time is money (1986)
Ab 10 Uhr startet dann die Geburtstagsshow mit dem "alten Hasen" und dem "Baby"; Hel Rader und Dennis Wilms.
Bee Gees/Night Fever (1978)
Auch Dennis Wilms gibt nochmal den Hinweis bzgl. der Bauanträge und Baumann & Clausen im Kieler Rathaus. Dann Live Schaltung ins Rathaus dorthin.
Loft/Summer Summer (1993)
Hel Rader kündigt um kurz vor 11 den RSH Report mit CORSTEN KACK an...Dennis Wilms lacht sich weg, auch Hel kann sich dann das Lachen nicht mehr verkneifen.
Bee Gees/Stayin' alive (1978)
Die Stunde zwischen 11 und 12 Uhr:
Mr. President/Coco Jamboo (1996)
Marcell Thom aus Langstedt ist im Studio. Er ist exakt am 01. Juli 1986 geboren. Dennis Wilms stellt ihm ein paar Fragen.
Earth, Wind & Fire/September (1979)
Hel Rader schwelgt in Erinnerungen und erzählt vom ersten Sendetag. Er ist auch nach 10 Jahren noch so begeistert von der Resonanz der Hörer damals.
Er erzählt, dass man sich damals wunderte, woher die Leute die Telefonnummer hatten und dass es "noch schlimmer" wurde, als Ulli Harraß um 14 Uhr anfing zu senden.
Kleine Korrektur für Hel von heute: Ulli Harraß fing schon um 13 Uhr an
Es ist kurz nach halb 12...

Ab hier zunächst mal lückenlos:
Gloria Estefan/Reach higher (1996)
Bryan Adams/Summer of '69 (1985)
Man hört noch Vinyl Knacken, bald wird dies beim "digitalen RSH", der Vergangenheit angehören...
Im Anschluß ruft Dennis Wilms dazu auf im Studio anzurufen und den beiden mitzuteilen, wie man den Sendestart von RSH miterlebt hat.
-WERBUNG-

Coolio/Gangstas Paradise (1995)
Es ist 11:55 Uhr: Zunächst läuft der Mitschnitt des Sendestarts, auf die Minute genau von vor 10 Jahren.
Dann übernehmen Knut Peters und Kerstin Stein zum aktuellen RSH Mittagsreport.
U.a. gibts Interviews mit den Spielern der deutschen Nationalelf, die gestern abend Europameister 1996 wurde.
Am Schluß des Reports dann noch eine Ansprache von Hans Scherer zum 10. Geburtstag von RSH. Darin wird nochmal der digitale Umbau zum "RSH des Jahres 2000" erwähnt und dass derzeit, wie vor 10 Jahren, man wieder zwischen Kreissägen und Werkzeug von einer Baustelle sendet.


Gegen Ende des "Reports" wird auch das Ende des 1. Reports von exakt vor 10 Jahren nochmal eingespielt und dann übergeben Knut Peters und Kerstin Stein wieder an Hel Rader und Dennis Wilms. Es ist 12:02 Uhr
Beach Boys/Do it again (1968)
Spin Doctors/Two Princes (1993)
Queen/We will rock you (1977)
Eine Hörerin aus Bad Bramstedt erzählt von ihren Erlebnissen von vor 10 Jahren. Sie wünscht sich abschließend Scott Mc Kenzie und Hel Rader kommt völlig erschöpft ins Studio. Er hatte den Titel noch schnell aus dem Archiv geholt.
Scott Mc Kenzie/San Francisco (1967)
Beats International/Dub be good to me (1990)
Robert Palmer/Addicted to Love (1986)
-WERBUNG-
Block um 12:25 Uhr mit Verkehr und Wetter, präsentiert von Dennis Wilms und Hel Rader
Madonna/Express yourself (1989)
Simply Red/Never never Love (1995)
Hel Rader hat eine Gratulantin am Telefon, die Frau Nachtigall aus Rammsee, die erzählt wie sie den 01. Juli 1986 erlebt hat.
Freddie Mercury/Living on my own (1993)
Geburtstagsgruß von Fun Factory
Fun Factory/I wanna B with U (1995)
Jenny Hannemann aus Klausdorf bei Kiel (11 Jahre) ist am Telefon und liest ein Gedicht vor.
Backstreet Boys/Get down (1996)

Yazoo/Don't go (1982)
-WERBUNG-
Boys 2 Men/End of the road (1992)
-Report um 12:55 Uhr mit Christiane Hampe-
Start in die 4. und letzte Stunde mit Hel Rader und Dennis Wilms.
Inner Circle/Rock with you (1993)
Versprecher Einspieler von Alexander von Humboldt
Belinda Carlisle/Leave a light on (1989)
Mr. Big/Wild world (Remix) (Original von Maxi Priest) (1993)
Hel Rader und Dennis Wilms ziehen die Glückszahl für das Gewinnspiel mit dem 10-Mark Schein. Es ist die "93". Der Hörer kann, wenn diese Nummer auf seinem 10-Mark Schein steht, daraus 1000,- DM machen...
Whigfield/Saturday night (1994)
E.L.O./All over the world (1980)
Rita Kralau aus Gnissau hat die 1000,- DM gewonnen.


(Quelle: Mike aus Hamburg)

Chris de Burgh/Sailing away (1989)

Maggie Reilly/Everytime we touch (1992)
- Block um 5 vor halb mit Wetter und Verkehr-
Rick Astley/Never gonna give you up (1987)
Penelope Houston/Sweetheart (1996)
Hel Rader hat Herrn Fiedeband aus Hamburg am Telefon und fragt ihn nach seinen Erinnerungen zu 10 Jahre RSH. Er erfüllt ihm einen Musikwunsch für dessen Tochter von Caught in the act.
Caught in the Act/You know (1996)
Terence Trent D'Arby/Sign your name (1988)
Dennis Wilms hat Ralf aus Schleswig am Telefon. Dennis ruft die Hörer auf sich Musik zu wünschen und dazu noch die Erinnerungen an 10 Jahre RSH mitzuteilen. Außerdem gibts Blumen für jene Hörer.
Steppenwolf/Born to be wild (1968)
O.M.D./Sailing on the seven seas (1991)
Hel Rader und Ulf verabschieden sich und übergeben an Torsten Sawade, Ulf Hagge und Sabine Vesper, die anschließend die "Veteranen Show" moderieren sollen.
-WERBUNG-
Genesis/Mama (1983)
-Report um 13:55 Uhr-
Sabine Vesper erinnert daran, dass es vor 10 Jahren 26°C heiß war.
Ulf macht den Verkehrsfunk und alle 3 lesen die Temperaturen vor, die nicht ganz so schön sind, wie vor 10 Jahren. Die "Veteranen Show" beginnt.
Wang Chung/Everybody have Fun tonight (1986)
Alanis Morisette/Ironic (1996)
Ulf "schaltet in den Keller" zu einem Statement von Chris Howland, der "damals, zu Beginn von RSH, im Keller lebte"...
Sabine Vesper moderiert Bananarama an
Bananarama/Venus '86 (1986)
Jingle "10 Jahre RSH mit Hagge, Vesper, Sawade - ALT ABER BEZAHLT"
Beatles/Let it be (1970)
Es ist 14:16 Uhr, Verkehrsmeldung von Ulf.
Sie schwelgen in Erinnerungen und Ulf merkt an, dass alle ja schon die 3. Zähne haben, er sogar die schon die Vierten.
Anschl. Versprecher-Einspieler mit Volker Mittmann, dem Käptn von "RSH Cockpit"

Rio Reiser/König von Deutschland (1986)
La Bouche/Be my Lover (1995)

vorher Geburtstagsgruß der Band
-WERBUNG-
Um 14:26 Uhr Block mit Wetter und Verkehr. es wird nochmal angemerkt, dass es vor 10 Jahren "schweineheiß" war und am 01. Juli '96 eher das Gegenteil...
Vaya Con Dios/Nah neh nah (1990)
RSH-KRAFTRILLE DIESER WOCHE:
Adam Clayton & Larry Mullen/Theme from Mission Impossible (1996)

Die 3 erklären ein Gewinnspiel, in dem 1000.-DM gewonnen werden kann, mittels der Nummer eines 10-Mark-Scheins. Torsten nennt Ulf dabei "Ulf Gilzer". Ulf kommentiert dies mit "Der Sawade - 10 Jahre Dauergags". Die 3 scheinen viel Spaß zu haben...
Wax/Right between the eyes (1986)
DIESER TITEL FEHLT NOCH!
Es ist 14:43 Uhr.
Claudia Bornholt aus Thaden hat das Spiel gewonnen
-Der Jever-Seewetterbericht-
(wird seriös rübergerbacht )
Los del Rio/Macarena (1996)
Catch/25 Years (1983)
James Brown/Living in America (1986)

...HIER FEHLT NOCH WAS...
-Report um 17:55 Uhr-
Darin u.a. eine Ansprache von Programmdirektor Hans Scherer...
Es ist 18:01 Uhr.
Kerstin Stein macht den Verkehrsfunk und das Wetter. 
Dann startet sie ihre Sendung zum 10. Geburtstag von RSH. Bis Mitternacht geht das Geburtstagsprogramm noch weiter...
Glenn Frey/The Heat is on (1985)
Corrs/The right time (1995)
Kerstin Stein erinnert nochmal an den 01. Juli 1986 und wiederholt erneut den Moment des Sendestarts, als Ines Barber an Jörg Wilhelmy übergab...
Guns'n Roses/Knockin' on heavens door (1992)
Kerstin Stein spielt noch einmal die erste Moderation von Ines Barber ab. Dann gibts ein Interview mit Ines Barber im Anschluß.
Take That/How deep is your Love (1996)
Beatles/All you need is Love (1967)
-WERBUNG-
Es ist 18:26 Uhr; Verkehrsüberblick mit Kerstin Stein. Anschließend Wetter.
Es folgt das "Sporttelex". Darin u.a. die Heimkehr der deutschen Fußballnationalelf, die gestern in London Europameister wurde...
Los Lobos/La Bamba (1987)
Robert Miles/Children (1996)
Kerstin Stein spielt Einspieler ab, in denen Schleswig-Holsteiner nach ihren Erinnerungen zu RSH befragt werden.
Bon Jovi/Livin' on a prayer (1987)
Ten CC/I'm not in Love (1975)
Grüße von Otto Waalkes & Helmut Kohl an RSH zum 10. Geburtstag.
Dieser Teil (etwa 10 Minuten) fehlt mir leider!
Report um 18:55 Uhr
Es ist 19:00 Uhr.
Kerstin Stein macht den Verkehrsfunk und das Wetter.
Start in die nächste Stunde...
Deep Blue Something/Breakfast at Tiffanys (1996)
Interviews mit Carsten Köthe und Sabine Vesper, die einige Anekdoten erzählen.
Will to Power/Baby I love your way (1989)

The Brothers Johnson/Stomp all night (1996)
Programmchef Hans Scherer gibt Infos, was bei der großen RSH Geburtstagsfeier auf der "Rader Insel" am 10. August '96 zu erwarten ist. U.a. sind dort OMD, Manfred Mann, Edwyn Collins u.v.a. zu erwarten. Kerstin Stein gibt anschließend Infos zu den Karten.
John Miles/Music (1976)
Kate Yanai/Bacardi Feeling (Summer Dreaming) (1991)

-WERBUNG-
Es ist 19:25 Uhr; Verkehrsüberblick mit Kerstin Stein
Queen/Breakthru (1989)
Beat System/Fresh (Remix) (1996)
Klaus May, Verlagsverleger der SHZ, erzählt aus der Anfangszeit von RSH. U.a. wird auch die "Ausbildung" der damals neuen Moderatoren bei Ad Roland in Holland erzählt.
Seal/Crazy (1991)
Beach Boys/Surfin' USA (1963)
Kerstin Stein erzählt über die Zukunft von RSH. Das Funkhaus in Kiel wird zum digitalen Hightech-Center umgebaut. In Zukunft sollen Plattenspieler und Cartridge Maschinen im Studio nicht mehr zu finden sein. Die Musik kommt in Zukunft aus dem Computer, in den die Titel vorher digital abgespeichert worden sind. Susanne Matthiessen erzählt darüber und versichert, dass aber dadurch das Radio in Zukunft NICHT unpersönlicher werden soll. Ein Punkt, über den man aus heutiger Sicht jedenfalls streiten kann...

Genau in diesem Bericht von Susanne Matthiessen ist der mir vorliegende Mitschnitt zu Ende.

Die Zeitungen berichten auch ausführlich über das 10-jährige Jubiläum...




(Quelle: Leider nicht mehr zu ermitteln)



Der nächste Artikel (Quelle leider nicht mehr zu ermitteln), gehört eigentlich nebeneinander. Aufgrund der Lesbarkeit habe ich mich aber dazu entschlossen, die Artikel untereinander online zu stellen!









Die RSH-Nordparade nach 10 Jahren




Die Aufkleber und Werbebanner aus dieser Zeit:






Die Dithmarscher Landeszeitung gratulierte mit einer Riesen-Anzeige zum 10. Das Dokument ist so groß, dass ich viel herumprobieren musste, um es online zu bekommen. Ich hoffe es ist gelungen...

Vielen Dank für die Beschaffung dieses Dokuments an Jörg Lotze von der DLZ!