RSH - Wie alles begann...
  Der 25. RSH Geburtstag
 
Der 25. R.SH Geburtstag wird etwas ganz Besonderes. Bereits zu Ostern wird auf jedes einzelne der 25 R.SH Jahre zurückgeblickt und am 01. Juli will R.SH es so richtig krachen lassen...

Am 26. Juni 2011 erscheint in den "Lübecker Nachrichten" bereits ein erster Artikel über 25 Jahre R.SH.
Diesen kann man hier nachlesen
Vielen Dank an Bastian Modrow, dem Autor, für die Genehmigung den Artikel hier zu veröffentlichen!



Am 01. Juli 2011 gab es dann den R.SH Geburtstag, welcher für alle (die dabei waren) wohl unvergessen bleiben wird:

Am frühen Morgen von 06:00 bis 09:00 Uhr spielte in Carsten Köthes Frühstücksclub die Band "Rockfort" jeden Titel live, es kam also nichts aus dem System.


("Patti" Gerndt , Carsten Köthe & Nils Söhrens;  Foto: Jörg Lotze/Heide)


Patty (Patricia Gerndt) sang "ihren" Hit "Break my stride" zusammen mit Rockfort live!


(Patti, 2. von links; Foto: Jörg Lotze/Heide)

Ab 09:00 Uhr übernahm dann Tanja Puttfarcken das Mikrofon im "Forums-Studio" des Funkhauses Wittland und begleitete die Hörer durch das Programm.
In ihrer Sendung gab es ein Live Interview mit Ministerpräsident Peter Harry Carstensen, welches Carsten Kock führte.

Ab 12:00 Uhr bekam Tanja dann Unterstützung von Ines Barber, der Frau die vor exakt 25 Jahren als erste R.SH Moderatorin "on air" ging. Es gab dazu den alten Opener zur damaligen Mittagssendung "Mahltied".
Bis 13 Uhr blickten die Beiden auf den Sendestart vor 25 Jahren zurück.


Und dann der Augenblick auf den Viele gewartet hatten:


(Ulli Harraß, Ines Barber & Ulf Hagge; Foto: Jörg Lotze/Heide)

Ulf Hagge & Ulli Harraß betraten das Forum und setzten sich die Headsets auf!
Erstmals seit dem 31.12.1986 waren die beiden gemeinsam in einer Live-Sendung auf R.SH zu hören. Ulli Harraß war am 01. Juli 1991 zum 5. Geburtstag schon einmal eingeladen gewesen und hatte eine Stunde allein moderiert.

Die Beiden waren, wie in alten Zeiten, so gut wie am Silvestertag 1986.
Sie spielten noch einmal den Original R.SH Plattentest vom 01.07.1986. Das Publikum im Forum entschied: Es gewann diesmal Falco;-)

Ein Video-Take dazu gibt es hier:
"Video...klick auf TV"

Die R.SH History bedankt sich bei Ronny Matthies, unserem Kameramann und Audio-/Videocut-Staff Engineer, für diese hervorragenden Eindrücke.
Übrigens ist auch Mr. R.SH-History in dem Film zu sehen...


(Foto: Jörg Lotze/Heide)

Ab 15 Uhr kamen dann Voller & Baltzi zu ihrem "Comeback":
Nach rund 10 Monaten waren beide wieder gemeinsam "on Air" auf R.SH zu hören.
Und es klang so, als wären Sie nie getrennt gewesen. Voller & Baltzi - Das passt einfach!
Es gab viel Rückblick, viel Spaß und jeder Funkhausbesucher hatte die Möglichkeit den Beiden bei der Arbeit auf die Finger zu gucken.


(Die Beiden kennt man, oder? Foto: Jörg Lotze/Heide)

Es wurde in den 5 Stunden bis 20:00 Uhr z.B. eine Hörerin vorgestellt, die exakt vor 25 Jahren "mit R.SH auf die Welt kam" und heute also ebenfalls ihren 25. Geburtstag feiert.
Eine riesige Magnum-Flasche wurde dann von einem ehemaligen R.SH Fanclub Vorsitzenden geöffnet und an das Publikum verteilt. Alles live auf dem Sender. Voller & Baltzi erwähnten mehrmals die rsh-history auf dem Sender und promoteten uns enorm. Dafür an dieser Stelle nochmals herzlichen Dank ihr Beiden!!!!!


Dieser R.SH Geburtstag hat bisher alles in den Schatten gestellt, ich denke soviel kann man sagen...