RSH - Wie alles begann...
  Die Nordparaden-Händler
 
Abschließend seien noch einmal die Plattenhändler genannt, die von 1986 bis 2000 jede Woche die meistverkauften Platten und später CDs an R.SH meldeten.

1988 waren es etwa 80 Händler, 1992 schon über 100.
Mit Stand Sommer 1992 waren die wichtigsten Händler:

Georg Nissen aus Kappeln
Plaza-Einkaufszentrum Kiel
Point of Music aus Schleswig
Pressezentrum Lübeck
Radio Godbersen aus Westerland/Sylt
Radio Jensen aus Neumünster
Radio Knoll aus Plön
Radio Oberhellmann aus Elmshorn
Radio Stahn aus Hamburg
Radio Wedemeyer aus Wilster
Schallplatten Krüger aus Hamburg-Bergedorf
Showers Disco Shop aus Hamburg-Rahlstedt
Schaulandt Flensburg
Schaulandt Hamburg-Wandsbek
Schaulandt Kiel
Soundeck Bargteheide
Soundstudio Musikladen Kappeln
4 Mal Soundwind aus Hamburg
Steins Schallplatten aus Eckernförde
Shircke aus Barmstedt
WOM in Kiel
in Zusammenarbeit mit dem Einzelhandelsverband Schleswig-Holstein