RSH - Wie alles begann...
  Fanclub Nr.6 "Stade"
 
Der R.SH "Fanclub Stade" war der 6. Fanclub des Senders und bestand vom 16. Januar 1990 bis ins Jahr 2003.

Michael Eroms, Gründer dieses Fanclubs, berichtet auf rsh-history.de über diese spannende Zeit...

"Als R.SH im Juli 1986 auf Sendung ging waren wir 7 Paare/ im Alter von 20 bis 26 Jahre/ die von Anfang an immer R.SH gehört haben. ( natürlich heute auch noch ).

Danach sind wir zu einigen R.SH Veranstaltungen gefahren (unter anderem R.SH Gold).

Im August 1989 hatten wir uns entschlossen einen R.SH Fan Club Stade ( in Niedersachsen ) zu gründen. Im Oktober habe ich dann bei R.SH angefragt, ob dies möglich wäre. Am 16. Januar 1990 wurden wir in der R.SH Kartei als 6. Fan-Club aufgenommen. Insgesamt gab es mal 9 Fan Clubs.

Danach begann für uns alle eine aufregende Zeit. Wir waren der einzige Fan-Club aus Niedersachsen und darauf sind wir heute noch sehr stolz!!!!

Die Tageszeitung wurde natürlich auch aufmerksam auf uns. Unser "Stader Tageblatt" brachte einige Berichte über den R.SH Fan Club aus Stade.


Vielen Dank für den Scan an Michael Eroms

Wir waren auf zahlreichen R.SH - Gold Veranstaltungen (12 x) und wir hatten das Glück, einige Male in der ersten Reihe zu sitzen.  Um an die Karten zu gelangen sind wir extra aus Stade bis nach Kiel gefahren, standen dann ca. 2-4 Stunden bei eisiger Kälte in der Schlange, um die begehrten Karten zu bekommen. Mit bis zu 35 Personen fuhren wir in einem Bus
( Ich war der Fahrer – weil ich einen Busschein besitze ) zur Goldverleihung.

Unser erster angefertigter  R.SH Banner (R.SH Fan Club Stade grüßt das R.SH Team) war einige Male im Fernsehen zu sehen.

Der Fanclub mit "Banner"


Foto Michael Eroms

Die Oldie Nacht am Kalkberg war auch immer eine Reise wert (5 x).

"R.SH stellt vor" war immer eine tolle Sache: Talkrunde mit Erika Berger, Howard Carpendale usw.

Funkhausbesichtigungen und Weihnachtsfeiern wurden regelmäßig mit den Fan Clubs durchgeführt.

Es wurde natürlich kein R.SH Geburtstag ausgelassen.

Zum 6. Geburtstag 1992 am Timmendorfer Strand haben wir Herrn Scherer eine eigene selbstgebastelte Schultüte mit vielen Überraschungen überreicht. Er hat sich sehr darüber gefreut.

Zum 8. Geburtstag 1994 in Flensburg haben wir unter anderem Carsten Kock einen R.SH Schlips überreicht. Insgesamt wurden von einem R.SH Fan Club Stade  Mitglied, 20 R.SH-Schlipse angefertigt. Diese sehen heute immer noch sehr schick aus. Eine weitere Neuheit wurde auch von uns entwickelt. Es wurde ein ca. 1,5 Meter großer  Ohrwurm  vom R-SH Fan Club Stade gestrickt. Auch dieser ist noch sehr schön anzusehen.


Foto Michael Eroms


Foto Michael Eroms
 

Es gab mehrere Treffen bei den anderen Fan  Clubs:  
Minigolfturnier beim Fan Club Moorrege
Kartbahn Rennen beim Fan Club in Neumünster
Wanderung und Bootstour an der Schwentine entlang vom Fan Club Kiel
Stadtrallye hier bei uns in Stade
u.s.w.


Sehr aufregend war unser 1. R.SH-Clubabend am 08.11.1991 in Stade. R.SH – Moderator Achim Schlufter  (alias Peter Petersen) war bei uns zu Gast. Es wurde eine lange Nacht. Achim war danach öfters in Stade und sogar auf unserer Hochzeit 1996 mit seiner Frau dabei. Bis heute haben wir immer noch einen sehr guten Kontakt miteinander.

                         Foto Michael Eroms


Danach folgten viele R.SH Fan Club Abende in Stade mit unter anderem diesen R.SH - Personen:

Jörg Pilawa ( 3 x in Stade ), Lars Bessel, Dörte Molt, Karen Zarp ( Fan Club Beauftragte ), Andreas Otto, Anja Goertz, Ralf Stölting ( gebürtiger Stader – jetzt bei Radio Bremen tätig ), Dorthe Christiansen ( 2x ) , Susanne Matthiesen, Mirko Kaminski, Steffi Steinle, Thorsten Scholz, Volker Marczynkowski, Andre Dostal, Jens Lehrich usw.


Foto Michael Eroms

Foto Michael Eroms


 

Die Highlights während des Bestehens unseres Fanclubs waren:


1991:

Da habe ich 2mal 20 g Gold, im Wert von 1000.- DM bei der R.SH Sendung „ Goldschatz „ mit Volker Haidt gewonnen.

1993:

Die Hochzeit von Jörg Pilawa im August  in Hamburg. Wir waren in der Kirche mit dabei und überreichten  ein Präsent.


Foto Michael Eroms

Eröffnung eines R.SH Studio`s in Norderstedt im November.
 

1994:

Ohrpostverteilung: Der Fan Club Stade verteilte über 2500 R.SH Ohrpost – Prospekte in Stade.


Foto Michael Eroms
 

Zur 1000 Jahr Feier in Stade im März machte unser Sender  R.SH Station in Stade unter dem Motto „ R.SH Live vor Ort „ und berichtete 1 Stunde lang aus Stade mit Ralf Stölting ( gebürtiger Stader ) und Alexander von Humboldt.

1995:

Am 16. Januar 1995 wurde unser 5. Geburtstag gefeiert.
Einige Fan Clubs, sowie zahlreiche R.SH Moderatoren, waren in Stade zu Gast.

Ralph Stölting ( gebürtiger Stader ), Carsten Köthe, Miriam Jahn, Andreas Otto usw. haben sich sehr wohl gefühlt bei uns.

Es war ein toller Abend für uns alle!

Außerdem wurde der "R.SH Kaffee" ( Bingo ) bei uns in Stade verkauft.

Am 05.10.1995 gewann ich bei R.SH „ Mit Rubbelfix nach Las Vegas „ diese fantastische einwöchige Reise.


Foto Michael Eroms

Dies war für mich und meiner Frau ein Erlebnis, welches wir nie vergessen werden. Live Show bei Siegfried und Roy, Konzert von Barry Manilow, Grand Canyon – Flug , Besichtigung Hoover Damm, Death Valley, Flagstaff Arizona, Nightclub Metz usw. Mit dabei waren unter anderem: Frank Bremser, Jens Lehrich, Carsten Köthe, Mirko Kaminski, Dorthe Christiansen, Dörthe Molt , Sänger Mathou / er Sang den Titelsong der ZDF Serie „ Freunde fürs Leben ) / 2010 leider verstorben  sowie die Sängerin Floy usw.

 

1998:

Familienduell in Köln mit Werner-Schulze-Erdel und verschiedenen Radiosendern im Mai.


Foto Michael Eroms

Wir waren mit gefahren und unterstützten Carsten Köthe & sein R.SH Team.  Es wurden 10.000 DM gewonnen und für einen guten Zweck weitergegeben.

 

Im Jahr 2000 haben wir dann unseren 10-jährigen Geburtstag in Stade mit einer Stadtrallye gefeiert.

Auch hier waren  wieder viele Fan Clubs sowie  R.SH Personen dem Aufruf nachgekommen.

Von R.SH dabei: Nadina Kress, Jesko Wilke, Kathrin Tauras, Andrea Rehbehn  usw.

Bei unserer Tombola hat Nadina Kress die meisten Preise abgeräumt.

 

Im Jahre 2001 war dann die letzte R.SH Weihnachtsfeier für die Fan Clubs in Kiel.

Nach und nach lösten sich die Clubs aus verschiedenen Gründen auf.

Im Jahr 2003 haben wir uns dann entschlossen unsere tolle R.SH Fan Club Arbeit/Zeit zu beenden.

Unsere Truppe gibt es immer noch! Wir treffen uns regelmäßig bei den Geburtstagen und fahren alle 2 Jahre für ein längeres Wochenende irgendwo hin.

R.SH wird natürlich weiter gehört. Wir haben auch hin und wieder immer noch Kontakt mit einigen R.SH Moderatoren.

Zum 25-jährigen Jubiläum am 01. Juli 2011 waren wir natürlich auch im Funkhaus."


Michael Eroms mit Frau & Nils Söhrens sowie Carsten & Miriam Köthe am 25. R.SH Geburtstag (01. Juli 2011)

Michael Eroms gemeinsam mit Voller Mittmann & Alexander Baltz live in der Geburtstagssendung

 


Danke Michael Eroms und allen ehemaligen Mitgliedern des R.SH "Fanclubs Stade"!!!!!!