RSH - Wie alles begann...
  Sven Hasenclever
 
Sven Hasenclever begann im Jahre 1989, parallel zu seinen Studium, ein Praktikum bei RSH. Ab 1990 wurde er dann Moderator im Sender.

Zu seinen unvergessenen Sendungen gehörte in den Jahren 1992 und '93 die Samstag Abend Show "Partyline", die er mit Kollege Maik Nöcker samstags von 21 bis 01 Uhr live moderierte. In der Sendung konnten Hörer anrufen wenn sie eine Party bzw. Gäste für die eigene Veranstaltung suchten. Die Beiden moderierten die Show zu einer unendlich komisch und lustigen Sendung, wo man sich bestens einstimmen konnte, wenn man noch unterwegs wollte.

1994 verließ er dann RSH in Richtung Radio Hamburg.

Seit einiger Zeit arbeitet er nun bei NDR Info


Svens Autogrammkarte bei RSH