RSH - Wie alles begann...
  Ute Helms
 
Ute Helms war von Anfang an dabei und moderierte mittags die "Mahltiet" - Sendung auf RSH. Mit ihrer fröhlichen Art versüßte sie so manchem täglich im Büro die Zeit bis zum Feierabend. In ihrer Sendung gabs täglich die Horoskope sowie den "Regenbogen" mit Jürgen Worlitz.




"Mr. Regenbogen" - Jürgen Worlitz 1987




Ute verließ RSH 1993 und kehrte über NDR- Umwegen 2006 zum Schwestersender "Radio Nora" zurück. Heute ist sie somit wieder an alter Wirkungsstätte in Kiel-Wittland. Dort moderiert sie den Vormittag - und immer noch gibts Horoskope...

(Nur der "Regenbogen" ist inzwischen Geschichte)

Ihre fröhliche Art der Moderation hat sie bis heute hin behalten und gehört mit Ulf Hagge zu den beiden "Urgesteinen" in Wittland.



"Now back to the Roots":

Utes Autogrammkarte 1986





Ute mit Erhard Schiemann (links im Bild) & Hermann Stümpert beim Kaffee 1986, kurz nach Sendestart





Ute Helms Ende März 1989 im Studio mit Erhard Schiemann beim Verlesen der Horoskope








Quelle: VHS Filmmaterial von H. Radermacher, digital überarbeitet von Ronny Matthies/Berlin


Utes Autogrammkarte Ende der 80er Jahre